Willkommen auf dem Informationsportal zu Virtueller Realität  für Forschung und Konfrontationsübungen

  • CyberSession ermöglicht die Durchführung von Konfrontationsübungen mit angstauslösenden virtuellen Situationen.

  • CyberSession ist auch ein Simulationsprogramm für empirische Datenerhebungen mit Virtueller Realität, spezialisiert auf den Bereich der experimentalpsychologischen Forschung mit VR.

  • Ermöglicht Untersuchungen mit kontrollierten, wissenschaftlichen Paradigmen.

  • Ermöglicht die wissenschaftliche Evaluierung der virtuellen Umgebungen mit Hilfe Head-Mounted-Display und CAVE VR Systemen.

  • Erfolgreicher Einsatz in den Bereichen der Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie, Psychosomatik, Neurologie, der pharmakologischen Wirksamkeit sowie Sicherheitsforschung.

  • CyberSession wurde bis 2010 an der Universität Würzburg (Lehrstuhl für klinische Psychologie, biologische Psychologie und Psychotherapie) entwickelt und wird seitdem von der VTplus GmbH › weiterentwickelt und in Verbindung mit hoch integrierten VR-Simulationssystemen für den individuellen Anwendungsfall vertrieben.

Ticket zur Hannovermesse, erhältlich mit Vorab-Onlineregistrierung, gültig im DIN A4 Ausdruck.

Besuchen Sie uns und das Verbundprojekt „Entwicklung einer ambulanten Konfrontationstherapie in der virtuellen Realität für Patienten mit Angststörungen“ (EVElyn) auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)  auf der Hannover Messe.
Gerne erhalten Sie als Fachbesucher ein Gästeticket.

Konfrontationsübungen mit virtueller Realität

Höhenangst
Tierphobie – Spinnen
Vortragsangst
Flugangst
Tierphobie – Vögel
Sozialangst – Bürosituation
Publikationen

Empirische Forschung mit virtueller Realität

Forschungsprojekte
Publikationen
Angstforschung
Therapieforschung
Sicherheitsforschung
Neurophysiologische Forschung
Experimentalforschung

Anwender von CyberSession